Asiatische Aktien waren gemischt, da die Anleger auf die chinesischen Wirtschaftsdaten reagierten

SINGAPUR – Die asiatischen Märkte kämpften am Montag um die Richtung, wobei die Anleger auf die Veröffentlichung chinesischer Wirtschaftsdaten, einschließlich der Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt des ersten Quartals, reagierten. In Japan fiel der Nikkei 225 um 1,08 % und schloss bei 26.799,71, da die Aktien von Fast Retailing um 1,25 % zurückgingen. Der Topix-Index verlor 0,86 … Read more

Singapur und Südkorea kündigen eine geldpolitische Straffung an

SINGAPUR – Die Aktien im asiatisch-pazifischen Raum waren am Donnerstag gemischt, wobei die Aktien des chinesischen Festlandes regional zu den größten Gewinnern gehören, in der Hoffnung auf politische Unterstützung durch die Behörden. Auch Singapur und Südkorea kündigten eine Straffung der Geldpolitik an. Bis zum Marktschluss am Donnerstag in Festlandchina stieg der Shanghai-Composite um 1,22 % … Read more

EZB-Sitzung, Russland-Ukraine auf der Tagesordnung

LONDON – Europäische Aktien waren am Donnerstagmorgen vorsichtig, als die Anleger die neueste politische Entscheidung der Europäischen Zentralbank erwarteten und die Entwicklungen in der Ukraine verfolgten. Der paneuropäische Stoxx 600 stieg im frühen Handel um 0,2 %, wobei Reise- und Freizeitaktien um 1 % zulegten, während Telekommunikation um 0,8 % fiel. In Bezug auf die … Read more

Treasury-Renditen steigen vor dem wichtigsten Inflationsbericht

Die Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen erreichte am Dienstagmorgen 2,82 %, den höchsten Stand seit Dezember 2018. Die Rendite der 10-jährigen Benchmark-Schatzanleihe stieg um 3 Basispunkte auf 2,8205 % um 4:15 Uhr ET. Die Rendite der 30-jährigen Staatsanleihe stieg um 1 Basispunkt auf 2,8353 %. Die Renditen entwickeln sich umgekehrt zu den Preisen und 1 Basispunkt entspricht … Read more

Anleger beobachten die Situation in China Covid, US-Inflationsdaten

Die sehr hohe US-Inflation wird unserer Ansicht nach die Markterwartungen einer aggressiven FOMC-Straffung am Leben erhalten. Carol Kong Senior Associate für Währungsstrategie und internationale Ökonomie, Commonwealth Bank of Australia Andernorts gab der Nikkei 225 in Japan um 1,2 % nach, da die Aktien des Roboterherstellers Fanuc um mehr als 4 % fielen. Der Topix-Index fiel … Read more

Treasury-Renditen steigen zum Wochenstart

Die Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen überstieg am Montagmorgen 2,76 %, während die Zinssätze für 5- und 30-jährige invertiert blieben. Die Rendite der 10-jährigen Benchmark-Staatsanleihe stieg am Montag um 4 Uhr ET um 4 Basispunkte auf 2,7629 %, nachdem sie am Sonntagabend 2,7741 % erreicht hatte. Die Rendite der 30-jährigen Staatsanleihe stieg um 1 Basispunkt auf 2,7560 … Read more

Anleger beobachten Inflation, Geldpolitik

LONDON – Die europäischen Märkte gaben am Montag leicht nach, um eine Woche mit wichtigen Zentralbanksitzungen und US-Inflationsdaten zu beginnen. Der paneuropäische Stoxx 600 verlor rund eine Stunde nach Handelsbeginn 0,2 %, nachdem er zuvor um mehr als 0,7 % gefallen war. Tech-Aktien rutschen um 1,3 % ab und führen zu Verlusten, während Banken um … Read more

Die Daten zeigen, dass die Inflation der chinesischen Produzenten im März stark angestiegen ist

SINGAPUR – Die Aktien im asiatisch-pazifischen Raum waren am Montagmorgen gemischt, als die Anleger auf die chinesischen Inflationsdaten für März reagierten. Chinesische Aktien führten nach der Datenveröffentlichung regional zu Verlusten, wobei der Shanghai-Composite um 1,19 % zurückging, während die Shenzhen-Komponente 2,158 % verlor. Der Hang-Seng-Index in Hongkong fiel um 2,21 %. Die in Hongkong notierten … Read more

Die Treasury-Renditen fallen nach dem Fed-Protokoll

Die Renditen von US-Staatsanleihen fielen am Donnerstagmorgen, wobei die 5-Jahres- und 30-Jahres-Zinsen invertiert blieben, als die Anleger das jüngste Sitzungsprotokoll der Federal Reserve verdauten. Die Rendite der 10-jährigen Benchmark-Schatzanweisungen sank um 4 Basispunkte auf 2,5659 % um 4:15 Uhr ET. Die Rendite der 30-jährigen Staatsanleihe gab um 2 Basispunkte auf 2,6046 % nach, während die … Read more

Der Ölriese Shell schreibt nach dem Ausstieg aus Russland Vermögenswerte in Höhe von bis zu 5 Milliarden US-Dollar ab

Royal Dutch Shell-Produkte in Torzhok, Russland. Andrey Rudakov | Bloomberg | Getty Images Shell hat angekündigt, dass es nach dem Rückzug aus Russland nach der beispiellosen Invasion des Landes in der Ukraine zwischen 4 und 5 Milliarden US-Dollar im Wert seiner Vermögenswerte abschreiben wird. Die Ankündigung vom Donnerstag bietet einen ersten Einblick in die potenziellen … Read more