Starbucks-CEO Howard Schultz verstärkt den Kampf gegen gewerkschaftliche Organisierung

Starbucks versucht, die zunehmende Gewerkschaftsbewegung in den Reihen seiner Mitarbeiter einzudämmen, indem Berichten zufolge höhere Leistungen angeboten werden, die nicht auf diejenigen ausgedehnt werden, die in der organisierten Arbeit tätig sind. Howard Schultz, der Manager, der die in Seattle ansässige Kaffeekette zu einem globalen Giganten aufgebaut hat und der kürzlich die Zügel des Unternehmens auf … Read more

Der CEO von Starbucks schlägt auf gewerkschaftlich organisierte Baristas ein

Howard Schultz, Interims-CEO von Starbucks, schlug Berichten zufolge auf einen Barista einer Kaffeekette ein, der eine Gewerkschaftskampagne an einem der kalifornischen Standorte des Unternehmens leitete, und sagte zu Hall: „Wenn Sie Starbucks so sehr hassen, warum gehen Sie dann nicht woanders hin?“ Die angebliche Begegnung zwischen Schultz und der 25-jährigen Barista Madison Hall fand am … Read more

Starbucks-CEO Howard Schultz hat eine lange Geschichte von Gewerkschaftsgegnern

Ein gewerkschaftsfreundliches Plakat ist am 22. März 2022 an einem Laternenmast vor Starbucks’ Standort Broadway und Denny im Stadtteil Capitol Hill in Seattle zu sehen. Toby Scott | Sopa-Bilder | leichte Rakete | Getty Images Die erste Woche von Howard Schultz an der Spitze von Starbucks endete damit, dass sich sieben weitere firmeneigene Cafés gewerkschaftlich … Read more

Starbucks stoppt Aktienrückkäufe, da Schultz zurückkehrt

Der langjährige Starbucks-Führer Howard Schultz kehrte am Montag als Interims-CEO zum Unternehmen zurück Durch MATT OTT und DEE-ANN DURBIN AP Business Writer 4. April 2022, 18:45 Uhr • 3 Minuten gelesen Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenSenden Sie diesen Artikel per E-Mail SILVER SPRING, Md. – Der langjährige Starbucks-Führer Howard Schultz – der am Montag als … Read more