Der CEO von Starbucks schlägt auf gewerkschaftlich organisierte Baristas ein

Howard Schultz, Interims-CEO von Starbucks, schlug Berichten zufolge auf einen Barista einer Kaffeekette ein, der eine Gewerkschaftskampagne an einem der kalifornischen Standorte des Unternehmens leitete, und sagte zu Hall: „Wenn Sie Starbucks so sehr hassen, warum gehen Sie dann nicht woanders hin?“ Die angebliche Begegnung zwischen Schultz und der 25-jährigen Barista Madison Hall fand am … Read more