Schild kündigt Schließung von Bijou Santikos im Einkaufszentrum San Antonio an


Am legendären Standort von Bijou Santikos Entertainment wurde ein Schild aufgestellt, das ankündigt, dass das Theater jetzt geschlossen ist. Das in San Antonio ansässige Kinounternehmen teilte den San Antonio Express-News mit, dass es das Kino aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus auf unabhängige Filmemacher geschlossen habe.

Santikos Entertainment eröffnete seinen Bijou-Standort im Einkaufszentrum Wonderland of Americas, nachdem das Regal Cinemas Crossroads Theatre sein Theater im Jahr 2002 geschlossen hatte. Santikos eröffnete es ein Jahr später als Santikos’ Bijou at Crossroads, ein auf Arthouse-Filme spezialisiertes Café-Kino.

Die Schließung erfolgt, nachdem die Stadt Balcones Heights im November angekündigt hatte, ein gewerblicher Immobilieninvestor zu werden und eine Beteiligung an Wonderland of the Americas zu erwerben. Laut den San Antonio Express-News hat die Economic Development Corp. plant, 5,4 Millionen US-Dollar von der Truist Bank zu leihen, um eine 45,72-prozentige Beteiligung an dem Einkaufszentrum an der I-10 und Loop 410 zu erwerben, das Crossroads Mall Partners Ltd. ist seit über einem Jahrzehnt im Besitz.


Das Einkaufszentrum ist eine Mischung aus Discountern, Arztpraxen, Tante-Emma-Geschäften, skurrilen Veranstaltungen und beherbergt das Bijou-Kino von Santikos Entertainment, das mit etwa 3.000 Einwohnern das größte Anwesen in der Vorstadtstadt ist, berichtete Express-News.

Santikos hat in letzter Zeit Schritte unternommen, indem es die Kinos von Alamo Drafthouses, die früher in Besitz waren, wiedereröffnet und umgestaltet hat. Am 31. März eröffnete Santikos den ehemaligen Standort Alamo Drafthouse Westlakes. Der erste Alamo Drafthouse-Kauf des Unternehmens war die Einrichtung in New Braunfels, die Santikos im August eröffnete.



Leave a Comment