Rock sagt, er werde nicht über die Oscar-Klatsche sprechen, „bis ich bezahlt werde“: Bericht

  • Chris Rock sagte, er werde nicht über die berüchtigte Oscar-Klatsche sprechen, „bis ich bezahlt werde“.
  • „Darüber spreche ich nicht, bis ich bezahlt werde. Das Leben ist gut“, sagte er laut Palm Springs Desert Sun.
  • Es kommt, nachdem Rock letzten Monat bei den 94. Oscars von Will Smith geohrfeigt wurde.

Der Komiker Chris Rock sagte laut Palm Springs Desert Sun, er werde nicht über die umstrittene Ohrfeige bei den Oscars sprechen, bis er bezahlt werde.

„Mir geht es gut, ich habe eine ganze Show, und ich rede nicht darüber, bis ich bezahlt werde. Das Leben ist gut. Ich habe mein Gehör zurückbekommen“, sagte Rock bei seiner Show in Indio, Kalifornien, am Freitag per der Abfluss.

Als Chris Rock letzten Monat auf der Bühne stand, um eine Auszeichnung während der 94. Oscar-Verleihung zu überreichen, machte er einen Witz, der auf Jada Pinkett Smiths kahlen Kopf abzielte.

„Jada, ich liebe dich, ‚GI Jane 2‘, kann es kaum erwarten, es zu sehen“, sagte Rock, bevor Will Smith auf die Bühne kam und Rock während der Live-Übertragung schlug, bevor er zu seinem Platz zurückkehrte.

Smith, der später den Preis für den besten Schauspieler gewann, entschuldigte sich während seiner Dankesrede bei der Akademie und später bei Rock in einer Erklärung am 28. März auf Instagram.

„Witze auf meine Kosten gehören zum Job, aber ein Scherz über Jadas Gesundheitszustand war zu viel für mich, und ich habe emotional reagiert. Ich möchte mich öffentlich bei Ihnen entschuldigen, Chris“, sagte Smith. Pinkett Smith war offen über ihre Reise mit Alopezie, einer Autoimmunkrankheit, die Haarausfall verursacht.

Am Freitag gab die Academy of Motion Pictures Arts & Sciences bekannt, dass der „King Richard“-Schauspieler wegen seiner Taten für 10 Jahre von allen Veranstaltungen der Academy, einschließlich der Oscar-Verleihung, ausgeschlossen wird – was er laut einer bereitgestellten Erklärung akzeptiert CNN.

Nach dem Streit um die Oscars gingen die Ticketverkäufe für Rocks „Ego Death World Tour“ 2022 durch die Decke. Im Gegensatz zu seinem Bruder muss Rock die Situation noch nicht vollständig ansprechen, aber während seiner Stand-up-Show in Boston machte Rock seine ersten öffentlichen Bemerkungen im The Wilbur.

„Ich verarbeite immer noch, was passiert ist“, sagte Rock angeblich. “Also irgendwann werde ich über diesen Scheiß reden. Es wird ernst. Es wird lustig, aber jetzt erzähle ich ein paar Witze.”

Leave a Comment