No Way Home Video enthüllt Last-Minute-Änderung der Daredevil-Szene

Spider-Man: Kein Weg nach Hause hatte wohl die am meisten Vorfreude getriebene Vorbereitung auf die Veröffentlichung in der Filmgeschichte. Das lag zum großen Teil an den Versprechen eines Multiversal-Events mit Gerüchten über wiederkehrende Fanfavoriten, aber das weit weg von zu Hauseist der dramatische Cliffhanger in dem Mysterio der Welt Peter Parkers Identität enthüllte, war ebenfalls ein wichtiger Faktor.

Nachdem Peter Parker von Tom Holland Mysterios Illusionen mit Hilfe seines Peter-Kribbelns überwinden konnte, warf Jake Gyllenhaals Bösewicht eine letzte Wendung in die Mischung, als er die Identität von Spider-Man outete und ihn des Mordes beschuldigte. Diese losen Enden waren ein wesentlicher Bestandteil der Eröffnung von Kein Heimwegals Daredevil von Charlie Cox zur rechtlichen Unterstützung gerufen wurde, aber er verblasste schnell, als sich der Fokus auf das Multiversal-Chaos verlagerte.

WARNUNG

Da die Welt zwischen Spider-Man und Mysterio in Loyalitäten zerrissen war, enthüllte der Film, dass der Bösewicht eine starke Kult-Anhängerschaft gepflegt hatte, was durch eine Kante gezeigt wurde, die durch Peters Fenster geworfen und von Matt Murdock gefangen wurde. Obwohl es scheint, dass diese Szene während der Postproduktion in letzter Minute geändert wurde, was viele überraschen sollte.

Wie Daredevils „No Way Home“-Szene verändert wurde

Spider-Man: Kein Weg nach Hause VFX-Supervisor Kelly Port hat sich kürzlich mit Corridor Crew zusammengesetzt, um auf die CGI im Multiversum-Blockbuster zu reagieren, und dabei eine bedeutende Änderung in Daredevils Szene enthüllt.

Während er auf Matt Murdocks Auftritt reagierte, bei dem Charlie Cox‘ Anwalt Peter Parker Rechtsberatung anbot, wies Port darauf hin, dass der Ziegelstein in der Szene gefangen war “ursprünglich kein Backstein, es war eine Schneekugel” und wurde geändert “nach dem Fakt:”

WARNUNG

„Mit Murdock hier und dem Auffangen des Ziegels war das ursprünglich kein Ziegel, sondern eine Schneekugel. Das ist also eine dieser kreativen Entscheidungen, die nachträglich getroffen wurden.“

Daredevil Brick Spider-Man No Way Home
Marvel-Studios

Nachdem die Interviewer gefragt hatten, ob Tom Hollands Finger digital verändert werden müssten, wenn er den Stein von Murdock nimmt, bemerkte der VFX-Supervisor dies “Kugelform” der Hand des Schauspielers, als würde er eine Schneekugel greifen:

„Er greift tatsächlich nach einer Schneekugel. Sie können sehen, dass es eher eine Kugelform ist.“

Er bemerkte weiter, wie Cox’s Murdock mit seinen Händen die gleiche Form macht, und enthüllte dies “er schnappt sich eigentlich etwas runderes:”

„Man kann an der Form seiner Handfläche erkennen, dass er tatsächlich nach etwas Kugelförmigerem greift.“

Port fuhr fort, seine offensichtlichen Hoffnungen zu teilen, dass die Veränderung, die bei genauer Beobachtung subtil bemerkt werden kann, etwas sein würde, das das Publikum erreichen würde „Nicht unbedingt aufgreifen:“

WARNUNG

„Es ist eines dieser Dinge, die man nicht unbedingt mitbekommt, hoffentlich nicht.“

Mysterio wurde zuvor mit seinem Helm, der einer Schneekugel ähnelt, in der Illusionsschlacht von dargestellt Spider-Man: Weit weg von zu Hause.

Mysterio Snow Globe Spider-Man weit weg von zu Hause
Marvel-Studios

War Mysterio einst auf keinen Fall zu Hause?

Kein Heimweg bot viele Hinweise darauf, dass die Welt zwischen dem Glauben an Mysterio und dem Stehen zu Spider-Man hin und her gerissen war. Der weltköpfige Trickster hatte eindeutig so etwas wie eine Kult-Gefolgschaft angehäuft, zu der auch Peters Sportlehrer und der unsichtbare Ziegelwerfer gehörten.

Die Entscheidung, die Schneekugel durch einen Ziegelstein zu ersetzen, ist sicherlich interessant. Der Globus hätte sich nicht nur auf die Wintereinstellung von Teilen des Films bezogen, sondern auch auf die Form und das Design von Mysterios berühmtem Helm.

WARNUNG

Waren, die vor der Veröffentlichung freigegeben wurden, wurden mit dem “Wir glauben Mysterio“ Slogan, der in den frühen Stadien des Multiversum-Streifens nur wenige Male erwähnt wird. Außerdem tauchte Konzeptkunst von Jake Gyllenhaals Mysterio auf, das auf der Freiheitsstatue gegen Doctor Strange antrat, etwas, das offensichtlich nicht den Schnitt machte.

Die Entfernung so vieler mysteriozentrischer Elemente scheint darauf hinzudeuten, dass der betrügerische Held und seine Kultgefolgschaft einst eine größere Rolle in dem Film gespielt haben. Ab sofort scheint Mysterio danach tot zu sein weit weg von zu Hauseaber da der ehemalige Stark-Mitarbeiter ein Meister der Illusionen ist, ist eine letzte Fälschung durchaus plausibel.

In Zukunft bleibt unklar, wo die Meinung der Welt zu Spider-Man nach dem Zauber von Doctor Strange sitzt. Obwohl die Verbindung zwischen Peter Parker und dem Wall-Crawler unterbrochen wurde, kann die öffentliche Meinung immer noch gegen den Avenging-Web-Slinger verzerrt sein.

WARNUNG

Nur die Zeit wird zeigen, was die Zukunft für Spider-Man bereithält, wenn er in seine zweite MCU-Trilogie geht, aber vorerst, Kein Heimweg ist für den digitalen und physischen Kauf zu Hause erhältlich.

FOLGE MCU LIVE

.

Leave a Comment