Moon Knight Featurette hebt die historische Genauigkeit der Serie hervor

Die Besetzung und die Crew von Moon Knight sprechen darüber, wie viel Aufwand in die Nachbildung der altägyptischen Ästhetik und die Anpassung ihrer göttlichen Charaktere gesteckt wurde.

WARNUNG: Das Folgende enthält einen großen Spoiler für Moon Knight, Episode 1, „The Goldfish Problem“, die jetzt auf Disney+ gestreamt wird.

Fantastisch wie Mond Ritter‘s Protagonist sein mag, versichert die Show den Fans, dass sie den historischen und mythologischen Wurzeln treu bleiben wird, die seinen Charakter inspiriert haben.

Ein neues Mond Ritter Funktion, die in Zusammenarbeit mit erstellt wurde Nationalgeographisch, mit dem Titel „World Builders“, enthüllte, wie gründlich die Produktionsmannschaft der Show die altägyptische Ikonographie für ihre Sets und Geschichte nachgebildet hat. Laut Produktionsdesignerin Stefania Cella „bestand die Herausforderung darin, etwas zu tun, das ein historisches Gefühl hat, in der Welt des alten Ägypten zu bleiben.“ Bemerkenswerte Details sind die Verwendung der „Namen und Rollen der Götter“ in Übereinstimmung mit ihrer Mythologie, so der Ägyptologe Ramy Romany, und wie laut Executive Producer Grant Curtis „wir recherchiert haben, wie ein Grab aussehen würde, wie ein Sarkophag aussehen würde “beim Entwerfen von Requisiten.


VERBINDUNG: Moon Knight erweitert die Mystik des MCU weiter

Mond RitterDer Pilotfilm von „The Goldfish Problem“ begründete seine Geschichte als Kampf zwischen zwei ägyptischen Schlüsselgottheiten – Khonshu und Ammit – und neckte gleichzeitig das enorme Pantheon-Wissen des Protagonisten Steven Grant trotz seines bescheidenen Status als Angestellter eines Museumsgeschenkladens.

Dies kommt, nachdem Regisseur Mohamed Diab DC Comic-Filme wegen ihrer ungenauen Darstellungen Ägyptens kritisiert und herausgegriffen hat Wunderfrau 1984‘s Egypt-Szene für Themen wie die Einbeziehung eines Scheichs und die Schaffung einer generischen Landschaft. Diab äußerte auch die Verfügbarkeit unter schwarzer Adam für die Verwendung des modernen Geburtsortes Kahndaq des Protagonisten „als Ausrede, Nicht-Ägypter zu besetzen, obwohl er offensichtlich in Ägypten sein sollte“, da Black Adam in den Comics ursprünglich aus dem alten Ägypten stammte.


VERBINDUNG: Alles, was Sie über Khonshu, Marvels schrecklichen Gott des Mondes, wissen sollten

Erster Auftritt als Antagonist in den 1975er Jahren Werwolf bei Nacht #32, Moon Knight hat sich seitdem zu einem Antihelden entwickelt, der mit einer dissoziativen Identitätsstörung zu kämpfen hat. Dieses Attribut der psychischen Gesundheit ist von zentraler Bedeutung für Mond Ritter‘s Geschichte, in der Spencer an etwas leidet, von dem er zunächst glaubt, dass es Schlafwandeln ist, aber tatsächlich übernimmt seine Marc Spector-Persönlichkeit.

Mond RitterBei der Premiere von wurde Steven offiziell auf Marcs Anwesenheit aufmerksam – und damit auch auf Khonshu, der regelmäßig eine intensive Abneigung gegen Steven zeigt – nach einer Begegnung mit dem Sektenführer Arthur Harrow (Ethan Hawke) und einer Verschwörung mit einem mysteriösen Skarabäus, den Steven gestohlen hat Marc, sowie eine Schakalkreatur, die Harrow hinter ihm her schickt, um den Skarabäus zurückzubekommen.


Neue Folgen von Mond Ritter jeden Mittwoch auf Disney+ ausgestrahlt.

WEITER LESEN: Wie Moon Knight das Konzept der doppelten Identität erforscht

Quelle: Youtube

Superstore Staffel 6 zeigte Garrett, was es ihn kostete, sarkastisch zu sein


Über den Autor

Leave a Comment