Kevin Harts „Man From Toronto“ wechselt von Sony zu Netflix

Die Action-Komödie „The Man From Toronto“ von Kevin Hart und Woody Harrelson kommt auf Netflix. Vielfalt ausschließlich gelernt hat.

Die Produktion von Sony Pictures, die ursprünglich für einen Kinostart im August datiert war, wurde im Rahmen eines weltweiten Rechtevertrags in allen Gebieten mit Ausnahme von China an den Streamer verkauft. Die Übertragung fällt unter den exklusiven First-Look-Deal, den Sony letztes Jahr mit Netflix unterzeichnet hat, im Anschluss an seine bemerkenswerte Windowing-Vereinbarung mit dem Technologieriesen im Jahr 2021.

Der Film dreht sich um einen Fall einer falschen Identität, nachdem der tödlichste Attentäter der Welt, bekannt als der „Mann aus Toronto“ (Harrelson), und ein Fremder (gespielt von Hart) in einem Airbnb aufeinandertreffen. Chaos folgt bald, als die Welt des Attentäters über Hart zusammenbricht. Netflix wird den Film noch in diesem Jahr veröffentlichen.

Der Netflix-Pakt von Sony ergänzt die gesamte Theaterpalette des Studios. Zu den kommenden Kinotiteln gehören Brad Pitts „Bullet Train“, „Spider-Man: Across the Spider-Verse“, „Where the Crawdads Sing“, „The Woman King“ und „Madame Web“.

Neben Hart und Harrelson spielen Kaley Cuoco, Jasmine Mathews, Lela Loren, Pierson Fode, Jencarlos Canela und Ellen Barkin die Hauptrollen. Regie führt Patrick Hughes. Zu seinen Credits gehören „The Raid“, „The Hitman’s Bodyguard“ und „The Hitman’s Wife’s Bodyguard“.

Robbie Fox und Chris Bremner schrieben das Drehbuch. Todd Black, Jason Blumenthal und Steve Tisch produzieren zusammen mit den ausführenden Produzenten Bill Bannerman, Aaron L. Gilbert und Jason Cloth.

Wie im vergangenen April bekannt gegeben, gewann Netflix eine branchenweite Auktion für die Rechte an Sonys „Pay One“-Post-Theatrical-Fenster, das zuvor Starz gehörte. Eingebettet in den Deal war ein First-Look-Arrangement, bei dem Tom Rothmans Filmgruppe Filme exklusiv zum Dampfen machen wird. Netflix wird auch berechtigt sein, ausgewählte Bibliothekstitel aus dem Sony-Tresor auszuführen.

Leave a Comment