Die Hypothekenzinsen steigen so schnell wie seit 1994 nicht mehr

Der durchschnittliche Zinssatz für eine 30-jährige Hypothek in den USA ist diese Woche wieder leicht gestiegen und hat ein Niveau erreicht, das seit mehr als drei Jahren nicht mehr erreicht wurde.

Hypothekenkäufer Freddie Mac sagte am Donnerstag, dass der durchschnittliche Zinssatz für das 30-jährige Darlehen diese Woche von 4,67 % auf 4,72 % gestiegen sei, der jüngste in einer Reihe schneller Anstiege. Im Laufe der letzten drei Monate sind die Zinsen um 1,5 % gestiegen – das schnellste Wachstumstempo seit Mai 1994. Vor einem Jahr lag die 30-Jahres-Zinsrate bei 3,18 %.

GALLUP-UMFRAGE ZEIGT, DASS DIE INFLATION DIE GRÖSSTEN WIRTSCHAFTLICHEN SORGE DER AMERIKANER STEHT

„Der Anstieg der Hypothekenzinsen hat die Kaufaktivität gemildert, so dass die monatlichen Zahlungen für diejenigen, die ein Haus kaufen möchten, gegenüber dem Vorjahr um mindestens 20 Prozent gestiegen sind“, sagte Sam Khater, Chefökonom von Freddie Mac, in einer Pressemitteilung.

Der durchschnittliche Zinssatz für eine 15-jährige Hypothek – die bei Hausbesitzern, die sich für eine Refinanzierung entscheiden, beliebter ist – stieg letzte Woche von 3,83 % auf 3,91 %.

Zuhause

Neu abgeschlossene Entwicklung von zum Verkauf stehenden Häusern, die vom Bauunternehmen KB Homes gebaut wurden, sind am 4. Januar 2011 in Carlsbad, Kalifornien, abgebildet. (REUTERS/Mike Blake/Reuters-Fotos)

Die neuen Zinssätze kommen, während amerikanische Verbraucher mit der heißesten Inflation seit vier Jahrzehnten zu kämpfen haben.

Steigende Verbraucherpreise haben Millionen von US-Haushalten, insbesondere Familien mit niedrigem Einkommen, finanzielle Schmerzen zugefügt, Lohnzuwächse untergraben und Präsident Biden vor eine massive politische Herausforderung gestellt, dessen Zustimmungswerte in Verbindung mit den steigenden Preisen gesunken sind.

Es hat auch die Federal Reserve gezwungen, einzuräumen, dass steigende Preise nicht vorübergehend sind, und Schritte zu unternehmen, um die Politik dramatisch zu normalisieren. Die politischen Entscheidungsträger der Fed stimmten im März für eine Anhebung des Referenzzinssatzes für Tagesgelder um 25 Basispunkte und prognostizierten mindestens sechs weitere ähnlich große Erhöhungen im Laufe des nächsten Jahres.

Aber die Beamten haben seitdem eine restriktivere Haltung eingenommen, wobei einige offen ihre Unterstützung für eine schnellere Erhöhung um einen halben Prozentpunkt auf ihrer Mai-Sitzung signalisierten – was bedeutet, dass die Hypothekenzinsen wahrscheinlich weiter steigen werden.

Ein „Verkauf ausstehend“-Schild steht neben einem Wohngrundstück in Madison County, Miss., Dienstag, 16. März 2021. ((AP Photo/Rogelio V. Solis)/AP Newsroom)

Letzte Woche ein Schlüsselmaß der Inflation, das von der genau beobachtet wird Bundesreserve stieg im Februar im Vergleich zum Vorjahr um 6,4 %, da weit verbreitete Versorgungsunterbrechungen, eine außerordentlich hohe Verbrauchernachfrage und Arbeitskräftemangel den raschen Anstieg anheizten Preise.

ERHALTEN SIE FOX BUSINESS FÜR UNTERWEGS, INDEM SIE HIER KLICKEN

Der PCE-Bericht wurde von Daten zu den Haushaltsausgaben begleitet, die zeigten, dass die Verbraucherausgaben im Februar deutlich zurückgegangen sind und nur um 0,2 % gestiegen sind – verglichen mit einem Anstieg von 2,7 % im Januar.

Die Daten sind ein weiterer Beweis für einen Preisanstieg, der durch eine separate Kennzahl – den Verbraucherpreisindex – veranschaulicht wird, der zeigte, dass die Inflation im Februar gegenüber dem Vorjahr um 7,9 % gestiegen ist, ein neues 40-Jahres-Hoch.

Leave a Comment