Cannes Lineup 2022 für die Filmfestspiele enthüllt – The Hollywood Reporter

Die 75. Internationalen Filmfestspiele von Cannes haben auf einer Pressekonferenz in Paris das offizielle Programm für ihre Ausgabe 2022 bekannt gegeben.

Pierre Lescure, Präsident des Festivals von Cannes, und Thierry Frémaux, Generaldelegierter/Künstlerischer Leiter, teilten am Donnerstagmorgen auf einer Pressekonferenz in Paris den Wettbewerb, Un Certain Regard und außer Konkurrenz stehende Titel für die 75. Ausgabe der Veranstaltung, die vom 17. bis 28. Mai stattfindet. Das vollständige Line-Up findet ihr am Ende dieses Beitrags.

Im Wettbewerb wird der kanadische Autor David Cronenberg mit nach Cannes zurückkehren Verbrechen der Zukunftmit Léa Seydoux, Kristen Stewart und Viggo Mortensen. Grenze Regisseur Ali Abbasi wird präsentieren heilige Spinne im Wettbewerb, und Claire Denis kehrt mit an die Croisette zurück Die Sterne am Mittag, mit Margaret Qualley.

Z vom französischen Regisseur Michel Hazanavicius (Der Künstler) wird das diesjährige Cannes Festival am 17. Mai in einem Slot außerhalb des Wettbewerbs eröffnen.

Cannes-Stammgast James Gray ist zurück im Wettbewerb mit seinem neuesten, Harmagedon-Zeiteine Coming-of-Age-Geschichte über das Aufwachsen in Queens in den 1980er Jahren, mit Anne Hathaway, Anthony Hopkins und Nachfolge Star Jeremy Strong.

Japans Palme d’Or-Gewinner 2018 Hirokazu Kore-eda (Ladendiebe) kehrt nach einem Abstecher nach Venedig mit seinem bisherigen Spielfilm, dem französischsprachigen Drama, nach Cannes zurück Die Wahrheit (2019). Der 59-jährige japanische Autor wird im Hauptwettbewerb von Cannes mit antreten Maklerein koreanischsprachiger Film mit einer A-List-Besetzung koreanischer Stars: Song Kang-ho (Parasit), Bae Doona (Der Wirt), Gang Dong-won und Lee Ji-eun.

Der südkoreanische Meister Park Chan-wook kehrt mit dem Mystery-Thriller in den Wettbewerb zurück Entscheidung zu gehen, mit Park Hae-il und der chinesischen Schauspielerin Tang Wei (Lust, Vorsicht). Details des Films bleiben rar, aber die Geschichte soll sich um einen Detektiv drehen, der sich in eine mysteriöse Witwe verliebt, nachdem sie die Hauptverdächtige in seiner neuesten Mordermittlung wird. Park hat zuvor den Grand Prix von Cannes gewonnen (2004 für alter Junge) und Preis der Jury (2009 für Dritter), aber den Hauptpreis hat er noch nicht mit nach Hause genommen.

Der schwedische Palme d’Or-Gewinner Ruben Östlund (Das Quadrat) kehrt mit seiner neuesten Gesellschaftssatire in den Wettbewerb von Cannes zurück, Dreieck der Traurigkeit. Auch die zweifachen Palme d’Or-Gewinner Jean-Pierre und Luc Dardenne (Rosette, das Kind) mit Tori und Lokita. Der belgische Regisseur Lukas Dhont, der mit dem Transgender-Drama seinen Durchbruch hatte Mädchen (2018), wird mit sein Wettbewerbsdebüt in Cannes geben Schließen.

Der gefeierte amerikanische Regisseur Kelly Reichardt (Bestimmte Frauen) werde präsentieren Erscheinen im Cannes-Wettbewerb nebenbei Nostalgie vom italienischen Regisseur Mario Martone und NMR des rumänischen Autors Cristian Mungiu.

Andere Wettbewerbstitel umfassen Geschwister von Regisseur Arnaud Desplechin, Leilas Brüder von Saeed Roustaee, Tarik Salehs Junge vom Himmel, Die Mandelbäume von Valeria Bruni Tedeschi, und Tschaikowskys Frau des russischen Filmemachers Kirill Serebrennikov.

Frémaux bestätigte 47 Filme in der diesjährigen offiziellen Auswahl, darunter Midnight Screening Slots für Jung-Jae Lee Jagd, Rauchen verursacht Husten vom französischen Regisseur Quentin Dupieux und Mondzeit-Tagtraum von Brett Morgan.

Ethan Coens Jerry Lee Lewis: Ärger im Kopfder erste Solofilm des Regisseurs ohne Bruder Joel, wird in Cannes 2022 ebenso gezeigt wie Shaunak Sen Alles was atmetund Die Naturgeschichte der Zerstörung aus der Ukraine Regisseur Sergei Loznitsa (Dombass).

Olivier Assayas Irma Vep, November von Cédric Jimenez, Marco Bellocchios Einbruch der DunkelheitPanos H. Kourtras’ Dodound Nicolas Bedos’ Maskerade hat auch den 2022-Schnitt in der Sektion Cannes-Premieren zu einer Seitenleiste außerhalb des Wettbewerbs gemacht. Auch der französisch-algerische Regisseur Rachid Bouchareb, ein zweifacher Nominierter für die Palme d’Or, wird in der Sektion Cannes Premieren auf dem roten Teppich behandelt und kehrt mit ihm zurück Unsere Brüder.

Zu den Filmemachern, die dieses Jahr zum ersten Mal in Cannes debütieren, gehört Chie Hayakawa mit Karte 75Lise Akoka und Romane Gueret mit Das SchlechtesteSaim Sadiq mit FreudenlandLola Quivoron mit RodeoMaksim Nakaonetschnyi mit Schmetterlingsvisionund Alexandru Belc mit Metronomdie alle in der Sektion Un Certain Regard in Cannes zu sehen sein werden.

US-Schauspielerin Riley Keough (Max Max: Fury Road) präsentiert ihr Regiedebüt, Tierbei dem sie gemeinsam mit Gina Gammell Regie führte, in diesem Jahr in der Seitenleiste.

Auch in Un Certain Regard wird dabei sein Brennende Tage von Emin Alper, Die stillen Zwillinge von der polnischen Regisseurin Agnieszka Smocynska, Domingo und die Mitte von Ariel Escalante Meza, Kristoffer Borgli Krank von mirDavy Chous All die Menschen, die ich niemals sein werde, Der Fremde von Thomas M. Wright, Götterland von Hlynur Palmason und Mieder von Regisseurin Marie Kreutzer.

außer Konkurrenz, Dreitausend Jahre Sehnsucht aus Verrückter Max Regisseur George Miller, in dem Idris Elba und Tilda Swinton die Hauptrollen spielen, wird einen Hauptplatz auf dem roten Teppich haben.

Wie bereits bekannt gegeben, Baz Luhrmann’s Elvis, mit Austin Butler als King of Rock and Roll, Olivia DeJonge als Priscilla Presley und Tom Hanks als Musikmanager Colonel Tom Parker, wird bei den Filmfestspielen in Cannes 2022 seine Weltpremiere feiern. Produziert von Bazmark und The Jackal Group, Elvis erscheint in Nordamerika am 24. Juni und im Rest der Welt ab dem 22. Juni.

Top-Gun: Maverick, die lange verzögerte Fortsetzung des Tom Cruise-Actionfilms von 1986, wird ebenfalls im Rahmen der Ausgabe zum 75-jährigen Jubiläum von Cannes gezeigt, die sich am 18. Mai an der Croisette verbeugt. Sowohl Tom Cruise als auch Tom Hanks werden an ihren jeweiligen Premieren teilnehmen. Cannes hat angekündigt, eine „besondere Hommage an Tom Cruise und seine Karriere“ zu veranstalten Top-Gun 2 Screening. Die mit Spannung erwartete Fortsetzung von Paramount und Skydance ist zu einer Art Symbol für die Umwälzungen geworden, die der Filmindustrie während der COVID-19-Pandemie zugefügt wurden. Tee Top-Gun: Maverick Die Veröffentlichung wurde mehrfach verschoben, von der ursprünglich geplanten Verbeugung am 12. Juli 2019 bis zum 26. Juni 2020, dann bis zum 23. Dezember 2022, bis zum 2. Juli 2021, 19. November 2021 und schließlich bis zur aktuellen nordamerikanischen Veröffentlichung im Mai 27 in diesem Jahr nach der internationalen Einführung Anfang dieser Woche.

Beide Elvis und Top-Gun 2 sind große Erfolge für Cannes, das das diesjährige Festival als feierliche Rückkehr zum Kino nach zwei Jahren COVID-Beschränkungen und Kinoschließungen inmitten von Sperren gestaltet. Das Festival ist auch bestrebt, seine Position als Anlaufstelle für Veröffentlichungen der Tentpole- und Preisverleihungssaison wiederherzustellen, nachdem es in den letzten zwei Jahren an Boden verloren hat gegenüber Venedig, das Oscar-Preisträger wie das von Denis Villeneuve beherbergte Dünen und Jane Campions Die Macht des Hundes.

Lescure, der nach der diesjährigen Veranstaltung als Präsidentin von Cannes zurücktreten wird, um durch Iris Knobloch als allererste weibliche Präsidentin von Cannes ersetzt zu werden, bemerkte, wie relevant das strenge Festival bleibt. Er verwies auf die jüngste Vereinbarung von Cannes mit dem Social-Media-Giganten TikTok, der dieses Jahr offizieller Partner sein wird, eine Allianz, die wahrscheinlich die Marken beider Organisationen aufpolieren wird.

„Es wäre verrückt, dieses Kommunikationsmittel zu ignorieren“, bemerkte Lescure.

Cannes möchte die milliardenschwere Nutzerbasis von TikTok erschließen, indem es exklusive Backstage-Inhalte sowie Interviews mit Talenten und, ja, Glamour auf dem roten Teppich bereitstellt. Für TikTok bietet Cannes einen Reputationsschub, da die Plattform versucht, sich als Content-Ersteller zu positionieren.

Frémaux sagte, die Jury des diesjährigen Cannes-Wettbewerbs werde in den kommenden Tagen bestätigt. Er fügte hinzu, dass Cannes nächste Woche eine Handvoll zusätzlicher Filme zu seiner offiziellen Auswahl hinzufügen werde.

Hier ist das vollständige offizielle Programm der Filmfestspiele von Cannes 2022, die vom 17. bis 28. Mai stattfinden.

ERÖFFNUNGSNACHTSFILM (AUSSER WETTBEWERB)

Z von Michel Hazanavicius

WETTBEWERB

Harmagedon Time von James Gray

Junge vom Himmel von Tarik Saleh

Broker von Kore-Eda Hirokazu

In der Nähe von Lukas Dhont

Verbrechen der Zukunft von David Cronenberg

Entscheidung zum Verlassen von Park Chan-Wook

Eo von Jerzy Skolimowski

Bruder und Schwester von Arnaud Desplechin

Heilige Spinne von Ali Abbasi

Leilas Brüder von Said Roustaee

Die Mandelbäume von Valeria Bruni Tedeschi

Nostalgie von Mario Martone

Erscheinen von Kelly Reichardt

Sterne am Mittag von Claire Denis

Tschaikowskys Frau von Kirill Serebrennikow

Dreieck der Traurigkeit von Ruben Ostlund

Tori und Lokita von Jean-Pierre und Luc Daradenne

NMR von Cristian Mungiu

IN IRGENDEINER PERSPEKTIVE

All die Menschen, die ich niemals sein werde von Davy Chou

Beast von Riley Koeugh und Gina Gammell

Brennende Tage von Emin Alper

Butterfly Vision von Maksim Nakonechnyi

Corsage von Marie Kreutzer

Domingo und die Mitte von Ariel Escalante Meza

Godland von Hlynur Palmason

Freudenland von Saim Sadiq

Les Pires von Lise Akoka und Romane Gueret

Metronom von Alexandru Belc

Plan 75 von Hayakawa Chie

Rodeo von Lola Quivoron

Krank von mir von Kristoffer Borgli

Die stillen Zwillinge von Agnieszka Smocynska

Der Fremde von Thomas M.Wright

SPEZIELLE VORFÜHRUNGEN

Alles, was atmet von Shaunak Sen

Jerry Lee Lewis: Ärger im Kopf von Ethan Coen

Die Naturgeschichte der Zerstörung von Sergei Loznitsa

ERSTE STÖCKE

Dodo von Panos H. Koutras

Irma Vep von Olivier Assayas

Einbruch der Dunkelheit von Marco Bellocchio

Unsere Brüder von Rachid Bouchareb

AUSSER WETTBEWERB

Elvis von Baz Luhrmann

Maskerade von Nicolas Bedos

November von Cédric Jimenez

Dreitausend Jahre Sehnsucht von George Miller

Top-Gun: Maverick von Josef Kosinski

Mitternachtsvorführungen

Jagd von Lee Jung-Jae

Mondzeit-Tagtraum von Brett Morgen

Rauchen verursacht Husten von Quentin Dupieux

Leave a Comment