Bodybuilder Shaun Clarida führt in seiner Off-Season ein ärmelzerreißendes Armtraining durch

Der 2020 212 Olympia-Champion Shaun Clarida ist der einzige Bodybuilder der IFBB Pro League, der sich für die Teilnahme an zwei verschiedenen Bodybuilding-Divisionen – 212 und Men’s Open – bei Olympia 2022 qualifiziert hat. Gemäß dem Olympia-Qualifikationssystem hat sich „The Giant Killer“ seine Qualifikation für die Open-Division verdient, indem er das Legion Sports Fest 2021 gewann, sein Debüt bei den IFBB Open. Ehemalige Olympiasieger erhalten eine lebenslange Qualifikation, um in ihrer Division anzutreten.

Obwohl zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels nicht klar ist, in welcher Division Clarida bei Olympia 2022 antreten wird, trägt dies sicherlich zur Vorfreude auf das Olympia-Wochenende 2022 bei, das für den 16. bis 18. Dezember in Las Vegas, NV, geplant ist. Am 04. Am 12. Oktober 2022 ging Clarida zu seinem YouTube-Kanal, um sein Armtraining außerhalb der Saison zu teilen.

Normalerweise habe ich während meines Anbaus keinen Armtag [off] Jahreszeit.

Claridas aktueller, muskelgeladener Körperbau deutet darauf hin, dass er sich entweder in der 212- oder in der Open-Division zu Hause fühlen würde. Sehen Sie es sich im folgenden Video an:

[Related: Bodybuilder Cedric McMillan Has Reportedly Died at Age 44]

Shaun Claridas Armtraining außerhalb der Saison

Clarida führt normalerweise Antagonistensätze in seinen Armtrainings durch – was bedeutet, dass er zwischen Bizeps- und Trizepsübungen wechselt, da es seinen Muskeln Zeit gibt, sich zwischen den Sätzen zu erholen.

Trizepsseil-Pushdown

Die 5 Fuß, 2 Zoll große Clarida beginnt ihr Armtraining mit dem Trizeps-Pushdown. Er zieht es vor, sein Armtraining mit einer Isolationsübung (Einzelgelenk) zu beginnen, da dies hilft, seinen Trizeps und seine Ellbogen aufzuwärmen, bevor er zu den schwereren Verbundübungen übergeht. Clarida führt zwei Feeder, zwei Aufwärmübungen und zwei bis drei Arbeitssätze des Trizeps-Seildrückens durch, bevor sie seinen Bizeps trainiert.

Kabellocke

Nach Abschluss seiner ersten Trizepsübung führt Clarida den Cable Curl aus, um seinen Bizeps aufzuwärmen. Er verwendet D-Griffe für einen bequemeren Griff als eine Stangenbefestigung und folgt dem gleichen Wiederholungs- und Satzschema wie bei den Trizeps-Seildrücken. Für den letzten Satz der Übung führt er eine einseitige Variation des Kabelcurls aus, bei der er die erforderliche Anzahl von Wiederholungen auf einer Seite ausführt, bevor er zur anderen wechselt.

[Related: Pro Bodybuilder Regan Grimes Shares Low-Volume, High-Intensity Leg Workout]

Einarmige Overhead-Trizeps-Extension

Nach seinem ersten Satz der einarmigen Overhead-Extensions zieht Clarida seinen Pullover aus, um für den Rest des Trainings in einem Tanktop zu trainieren – etwas, was er nicht oft tut. Die einarmige Überkopf-Trizeps-Extension ist die Lieblings-Trizeps-Übung des ehemaligen 212-Olympia-Champions, da sie ihm hilft, einen ausreichenden Muskelpump zu bekommen.

EZ-Bar Curl & Underhand D-Griff Trizeps-Pressdown

Clarida bevorzugt die EZ-Stange gegenüber der geraden Stange, da sie die Beweglichkeit des Handgelenks als einschränkenden Faktor beseitigt. Außerdem trägt die gewölbte Langhantel zu einer besseren Muskelfaserrekrutierung bei. Clarida beginnt die Übung mit einer 30-Pfund-Langhantel und baut für seinen letzten Satz auf eine 100-Pfund-Langhantel auf. Nachdem Clarida die Bizeps-Übung abgeschlossen hat, überlagert Clarida sie mit einem Unterhand-D-Griff-Trizeps-Pressdowns, um den langen Kopf des Trizeps zu isolieren – eine Bewegung, die er von dem verstorbenen John Meadows gelernt hat.

[Related: Bodybuilding Across Divisions: Chris Bumstead and Brett Wilkin Train Back Together]

Cross-Body-Kurzhantel-Hammer-Curl

Als sechste Übung des Tages führt Clarida den Cross-Body Kurzhantel-Hammer-Curl aus. Der neutrale Griffcurl ist eine großartige Übung, um die Brachialis (die unter den Brachii liegt) zu trainieren, was helfen kann, die Dicke zu erhöhen – eine wichtige Ästhetik auf der Bühne.

Freileitungsverlängerung & Bisisolator-Curl

Der ehemalige 212-Olympiasieger führt diese Übung auf einer Militärbank sitzend durch. Er stellt die Rolle auf Schulterhöhe ein, wodurch die Bewegung wie eine Mischung aus Trizepsverlängerung über Kopf und Kabelschädelbrecher aussieht.

Clarida beendet sein Armtraining auf der Bizeps-Konzentrations-Curl-Maschine der alten Schule namens „Bisolator“. Die Bewegung hilft, an der Bizepsspitze und Kondition zu arbeiten.

Claridas Ganzarmtraining

Hier ist eine Zusammenfassung der Armtrainingsroutine des Olympia-Champions 2020 212:

  • Trizepsseil-Pushdown — 6-7 x 10, doppelter Drop-Satz im letzten Satz
  • Kabellocke — 6-7×10
  • Einarmige Overhead-Trizeps-Extension — 3×10
  • EZ Bar Curl — 3×10
  • Unterhand D-Griff Trizeps-Pressdown — 3×10
  • Cross-Body-Kurzhantel-Hammer-Curl — 3×10
  • Oberleitungsverlängerung — 3×10

Weg zum Olympia 2022

Im Januar 2021 erzählte Clarida Stangenbiegung dass er beabsichtigt, eine Division aufzusteigen, bevor er in den Ruhestand geht. Der 39-Jährige gab jedoch nicht an, ob dies bedeutete, den zweimaligen amtierenden Mr. Olympia-Champion Mamdouh „Big Ramy“ Elssbiay zu entthronen. Wir werden sehen, ob „The Giant Killer“ versucht, das Massenmonster zu stürzen oder Derek Lunsford herauszufordern, im Dezember 2022 die 212. Olympia-Krone zurückzuerobern.

Beitragsbild: @shaunclarida auf Instagram

Leave a Comment