Berichten zufolge sagt der Boss von DC Films gegen Aquaman-Star Amber Heard aus

Die aktuelle Situation zwischen Aquamann Star Amber Heard und ihr Ex-Mann Johnny Depp sind seit fast einem halben Jahrzehnt unentwirrt. Nur 13 Monate nach der Hochzeit der beiden im April 2015 reichte Heard die Scheidung ein und erwirkte eine einstweilige Verfügung gegen Depp. Heard behauptete, Depp sei beides gewesen “verbal und körperlich missbräuchlich” ihr während ihrer gesamten Ehe gegenüber, während Depp behauptete, die Anschuldigungen seien auf Heards Empfang zurückzuführen “negative Medienaufmerksamkeit” nach dem Scheidungsantrag.

Flash forward bis Juni 2018, und Depp selbst reichte eine Verleumdungsklage gegen The Sun ein, weil er einen Artikel veröffentlicht hatte, in dem er als a bezeichnet wurde “Frauenschläger.” Kurz nach diesem Artikel gab Depp bekannt, dass er aufgefordert worden sei, von seiner Rolle als Grindelwald zurückzutreten Phantastische Tierwesen Franchise. Depp würde diesen Verleumdungsfall verlieren. Trotz Rufen nach Warner Bros. um Heards Rolle der Mera neu zu besetzen Aquamann 2holte das Studio sie für die Fortsetzung zurück.

WARNUNG

Depp zog dann Anfang 2019 um, um Heard erneut vor Gericht zu bringen, und verklagte seine Ex-Frau wegen Verleumdung, die ihr folgte Washington Post op-ed über ihre Geschichte von missbräuchlichen Beziehungen. Depp behauptete, Heard, nicht er, sei ein “Täter,” und die ständigen Vorwürfe waren eine “raffinierte Täuschung” positive Publicity für Heard zu generieren.

Diesen Monat wurde der Fall in Fairfax County, Virginia, vor Gericht gebracht.

Der Präsident von DC Films sagt gegen Amber Heard aus

Aquaman, Bernstein gehört
Gleichstrom

Johnny Depps Verleumdungsklage gegen Amber Heard läuft diese Woche.

WARNUNG

Laut einem Bericht von Puck News war der Präsident von DC Films, Walter Hamada, für einen anwesend “Dreistündige Absetzung” zum Thema Heards Anwesenheit in auszusagen Aquaman und das verlorene Königreich. Während Heard schließlich für die Veröffentlichung im März 2023 zurückgebracht wurde, wurde ihre Option zunächst abgelehnt.

Wie aus Hamadas Aussage hervorgeht, war der anfängliche Rückgang auf chemische Bedenken mit dem Hauptdarsteller Jason Momoa zurückzuführen. Auf Probleme zwischen Momoa und Heard wurde in der Vergangenheit öffentlich hingewiesen.

Obwohl Heard zurückgebracht wurde, beschuldigte er Warner Bros. in ihrem Kommentar von 2018, sie wegen des anhaltenden Depp-Skandals widerwillig für die Fortsetzung zurückzubringen.

WARNUNG

„Freunde und Berater sagten mir, ich würde nie wieder als Schauspielerin arbeiten – dass ich auf die schwarze Liste gesetzt werden würde. Ein Film, an dem ich befestigt war, um meine Rolle neu zu besetzen. Ich hatte gerade eine zweijährige Kampagne als Gesicht einer globalen Modemarke gedreht und Die Firma ließ mich fallen. Es kam die Frage auf, ob ich meine Rolle als Mera in den Filmen „Justice League“ und „Aquaman“ behalten könnte.“

Heards Fall wurde fortgesetzt, da sie behauptete, das Opfer gewesen zu sein “direkte finanzielle Folgen” und konnte nicht buchen “zusätzliche lukrative Rollen oder Vermerke” aufgrund der Depp-Situation.

Heards aktuelle Gegenklage gegen Team Depp sieht bis zu 100 Millionen US-Dollar vor.

DCEU-Cast-Probleme gehen weiter

Unglücklicherweise für die Veröffentlichungen des DC Extended Universe im Jahr 2023 ist dies nicht der einzige aktiv umstrittene Schauspieler, den sie in einer Hauptrolle haben. Der Blitz Star Ezra Miller wurde letzten Monat wegen Belästigung festgenommen und erhielt eine einstweilige Verfügung von dem Ehepaar, das er bedrohte. Dies führte zu Warner „Möglichkeiten besprechen“ für die Zukunft dieser Version vom Juni 2023.

WARNUNG

Abgesehen von einer Ensemblerolle in 2019 Schlucht, Heards einzige Filmkredite seit 2018 waren in der DCEU als Mera. Wenn man bedenkt, dass diese Rolle sie in einem Franchise verwurzelt, ist Heards Beharren darauf, nicht neu besetzt zu werden, wahrscheinlich darauf zurückzuführen Aquamann Franchise ist im Moment ihre einzige garantierte Arbeit.

Es gibt kein Wort darüber, was aus Arthur Curry und seinen Gefolgsleuten werden wird Das verlorene Königreich. Die Fortsetzung des Milliarden-Dollar-Hits von 2018 erhielt nur zwei Monate später grünes Licht Aquamann Hit-Kinos, was bedeutet, dass Pläne für ein Threequel weitergehen Aquamann 2‘s Kasse.

The Direct wird im Verlauf dieser Testversion Updates bereitstellen.

WARNUNG

Aquaman und das verlorene Königreich Der Kinostart ist für den 17. März 2023 geplant.

FOLGEN SIE DCU DIREKT

.

Leave a Comment