AMC erwirbt 7 Standorte von Bow Tie-Kinos und mehr als 60 Leinwände – Deadline

AKTUALISIERT, NACH EXKLUSIV: Der weltgrößte Aussteller AMC Theatres hat mit Bow Tie Cinemas einen Vertrag über den Kauf und Betrieb von sieben Bow Tie-Standorten in Connecticut, Upstate New York und Annapolis, Maryland, abgeschlossen. All dies sind zusätzliche 66 Bildschirme für AMC. Die Schaltung bestätigte die Nachricht, die Deadline ursprünglich in einer Nachrichtenexplosion gehört hatte.

Für diejenigen, die sich erinnern werden, Bow Tie war einst das ehemalige Ziegfeld Theatre in NYC in der W. 54th Street, das 1969 eröffnet und 2016 geschlossen wurde. Bow Tie ist die älteste Theatergruppe in den USA, die 1900 und 1900 gegründet wurde im Besitz der dritten und vierten Generation der Gründerfamilie. Der Aussteller wird weiterhin Theater in Richmond, VA betreiben; New Haven, Connecticut; Schenectady, NY; Ridgewood, NJ; Basalt, CO und Manhattan. Das Unternehmen expandiert in das Geschäft mit Luxus-Unterhaltungszentren sowie in zusätzliche Kinostandorte.

Zu AMCs Aufnahme von Bow Tie-Veranstaltungsorten in Connecticut gehören das Marquis 16, Royale 6, SoNo 8 (ehemals Regent 8), Majestic 6 und Landmark 8, wodurch sich der Anteil von AMC an den Kinos im Constitution State um mehr als das Doppelte erhöhen wird.

AMC erwirbt Saratoga Springs 11 von Bow Tie im Bundesstaat New York und die Annapolis Mall 11 in Annapolis. Der Kreislauf wird, wie ich aus Quellen verstehe, die Mitarbeiter an allen Standorten intakt halten.

Marquis 16, Landmark 8, Majestic 6 und Annapolis Mall 11 sollen am Wochenende des 21. April eröffnet werden, während die anderen eine Wiedereröffnung Ende April anvisieren.

Viele der beliebten Annehmlichkeiten der Kette und das AMC Stubs A-List-Treueprogramm treten in Kraft.

Marquis 16, Royale 6, SoNo 8, Majestic 6, Landmark 8 und Annapolis Mall 11 wurden in den letzten Jahren mit Liegesitzen herausgeputzt. Soweit ich weiß, werden Saratoga Springs 11, Marquis 16, Majestic 6 und Annapolis Mall 11 PLF-Bildschirme haben.

Bereits im Dezember schloss AMC Mietverträge in den Märkten von Los Angeles und Chicago ab, um Pacific und Arclight Cinemas zu gründen, darunter das Northridge Fashion Center 10 und Arclight Chicago 14 im Viertel Lincoln Park, zusätzlich zu den Standorten Grove und Glendale Galleria auf dem Markt von LA .

Adam Aron, CEO von AMC, über die heutige Transaktion: „Die heutige Ankündigung ist aufregend für AMC, unsere Aktionäre und viele Kinobesucher im Nordosten der Vereinigten Staaten. Unsere Theaterakquisitionsstrategie macht AMC zu einem besseren und stärkeren Unternehmen, während wir auf unserem Gleitpfad zur Genesung voranschreiten. Der Erwerb dieser Standorte ist besonders bemerkenswert für unsere Expansion in Connecticut, wo wir unsere Präsenz mehr als verdoppeln. Wir fühlen uns ermutigt, die Magie von AMC in immer mehr Kinos im ganzen Land zu bringen, da unsere Übernahmen von AMC The Grove 14 und AMC Americana bei Brand 18 Mitte 2021, beide auf dem Markt von Los Angeles, weiterhin unter den 30 höchsten rangieren Einspielergebnis Kinos in den gesamten Vereinigten Staaten seit dem Zusammenschluss mit AMC.“

Leave a Comment