10-Minuten-Training für Brust und Trizeps von Kelsey Wells

Sie brauchen keine riesigen Gewichte, einen Raum voller Geräte oder eine Menge Zeit, um ein hochwertiges Krafttraining zu protokollieren. Dieses 10-minütige Brust- und Trizeps-Workout von der NASM-zertifizierten Personal Trainerin und Schweißtrainerin Kelsey Wells ist der Beweis. Das Training ist von ihrem neuen vierwöchigen Programm Redefine Fitness: Strength & Mindfulness inspiriert, das (Sie haben es erraten!) Achtsamkeit mit Krafttraining verbindet und jetzt in der Sweat-App verfügbar ist (20 $ pro Monat oder 120 $ pro Jahr).

„Ich habe aus erster Hand erfahren, wie schädlich körperliche Fitness für deine geistige Gesundheit sein kann, wenn sie aus Hass oder Negativität gegenüber deinem Körper geschieht. [I] verstehen Sie zutiefst den Nutzen der Einbeziehung von Achtsamkeitspraktiken in Ihr Leben für Ihre geistige und emotionale Gesundheit“, sagte Wells in einer Pressemitteilung hochstufen.”

Dieses leichte, anfängerfreundliche Zirkeltraining beinhaltet grundlegende Übungen, die dabei helfen, Kraft in Ihren Brust- und Trizepsmuskeln aufzubauen (diejenigen auf der Rückseite Ihres Oberarms, die hauptsächlich dazu dienen, Ihren Ellbogen zu strecken). Es beinhaltet auch Achtsamkeitstechniken wie das Setzen von Absichten und Dankbarkeitsübungen, um Ihnen zu helfen, Ihre Beziehung zum Training zu optimieren und die Vorteile achtsamer Bewegung zu erfahren. Das Training ist ideal, wenn Sie eine Unterkörperverletzung oder Schmerzen haben (oder wenn Sie einfach nur müde sind), da Sie das Ganze im Liegen machen können.

„Ich habe entworfen [this chest-and-triceps workout] um Ihnen einen Vorgeschmack darauf zu geben, worum es bei meinem neuen Programm geht“, sagt Wells zu POPSUGAR. Wir beginnen damit, eine Absicht für unser Training festzulegen, bevor wir zum Oberkörperzirkel übergehen, und enden schließlich mit einem Moment der Dankbarkeit.”

Das 10-Minuten-Training für Brust und Trizeps von Kelsey Wells

Benötigte Ausrüstung: ein Satz Kurzhanteln (siehe unsere Anleitung zur Wahl des richtigen Gewichts) und eine Yogamatte.

Richtungen: Bevor Sie mit dem Training beginnen, empfiehlt Wells, sich ein paar Minuten zum Aufwärmen zu nehmen. Sie können drei bis fünf Minuten Cardio machen, z. B. auf der Stelle joggen oder hüpfen, um Ihre Herzfrequenz zu erhöhen. Probieren Sie auch einige dynamische Dehnungen aus (denken Sie an Armschwünge und Oberkörperdrehungen), um Ihren Bewegungsbereich zu erweitern.

Nach dem Training schlägt Wells vor, sich mit drei bis fünf Minuten Gehen und statischem Dehnen abzukühlen, um Ihre Herzfrequenz zu senken. (Sie können dieses Training auch mit dem Bein-und-Gesäß-Training und dem Kerntraining von Wells stapeln, um Ihren ganzen Körper zu trainieren.)

Für das 10-minütige Training beginnen Sie mit der Absichtseinstellung. Machen Sie dann jede Übung 30 Sekunden lang und ruhen Sie sich 30 Sekunden lang aus, nachdem Sie alle vier ausgeführt haben. Wiederholen Sie die Schaltung noch zweimal und bleiben Sie zwischen den Runden. Beenden Sie das Training mit einer Dankbarkeitsübung.

Leave a Comment